StartseiteNeuigkeitenGalerieKatalog der BibliothekSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Kriegsministerin informiert:

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ahamarita

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.07.09

BeitragThema: Die Kriegsministerin informiert:   Mi März 31, 2010 7:08 pm

Hallo!

Hier is die Beauftragte für organisiertes Detzhaun!
Aaaaaaaaalso! Es is ja so dass es diese Woche eine Aufgabe von den Magiern da gibt, den Kirintor, das man diesen Noth in Naksramas eins aufn Detz geben soll, damit der endlich ma nich mehr aufsteht!

Ich hab mir gleich gedacht, dass das wo ein guter Anlass wäre, dann dorthin zu gehn! Dafür müssen wir zehn sein, oder neun, davon sollten mindestens zwei dafür sorgen das es allen gut geht, die andern können draufrummsen wie ein Kampfbot!

Bedingung is dass man schon die allerhöchste Stufe der Ausbildung erreicht hat, und dass man auch halbwegs gute Sachen hat. Das bedeutet, es sollte alles so für Stufe 77 oder besser sein, am besten die Sachen mit einem blauen oder lila Läbel!
Wenn zum Beispiel der Orbelion dann schon die 80. Stufe erreicht hat, oder der Yessd, der Gromon, oder die Kaprika, und die mitwolln, dann machmer das so, dass der Herr Estar oder der Forkenbart für die noch tolle Sachen basteln, die die dann anziehn, oder ich geh mal n paar Freunde fragen ob die noch Sachen aufm Lager ham. Weil, eins is sicher, das Naksramas is n Seuchenhort, und wer dort ohne feste Kleidung auftaucht, der hat gleich die Krätze am Hals und das bekommt keine Finira nich weg!

Auch sollte man fliegen könn, denn das Naksramas is das fliegende Ding da, sonst können mir aber auch das Portal dort benutzen.

Wichtig is, dass ihr dann nich mit andern Leuten dorthin geht, weil dann bekommt ihr da ne Nummer, und die lassen Euch dann in dieser Woche nich mehr mit uns dann da rein! Das wär ja doof.

Ich werde auch in die Bibliothek noch einen Plan legen, denn es haben schon andere ma konstruiert, wie man das dort am besten angeht. Wenn wir den Noth eins aufn Detz gegebn ham, könn wir auch weitergehn, soweit wir komm und uns andere Ecken von der Festung vornehm und dort den Untoten eins aufn Detz geben. Das sehnma ja dann!

Mein Vorschlag wär, dass wir das am nächsten Montag oder Dienstag machen. Am Dienstag kann halt der Herr Estar nich, aber vielleicht alle andern, aber vielleicht könn die auch am Montag! Schreibt mir ma mit der Post, ob ihr wo wann wie könnt! Wenn der Herr Estar nich kann, wärs gut, wenn Dharkat dabei wär, oder Alisanusbär.

Wir wern vielleicht nich genug Leute von den Andern sein, darum würde ich dann andere Bekannte fragen, Leute vom SKK oder von die Sturmgreifen, oder von Eventus oder so. Aba erst wenn wir wissen wann wir am besten alle könn!

So! Und nu zieht alle Eure Schrauben fest,

Eure Aha!
Tintenkleks


Zuletzt von Ahamarita am So Mai 09, 2010 8:15 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
hili

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 27.07.09

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Mi März 31, 2010 8:58 pm

Hervorragende Initiative, Aha! Leider sind Kaprika und Yessd erst 70 bzw. 78 so dass es noch Monate (für Kaprika) bzw. Wochen (für Yessd) dauern wird bis die den 80. Zirkel erreicht haben - und das müssen sie, oder?

Mit Gruß
Hili
Nach oben Nach unten
Ahamarita

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.07.09

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Mi März 31, 2010 9:02 pm

Ja, das müssen sie. Macht aba nix! Das sin Untote, also die in Naksramas, die stehn ohnehin imma wieda auf! Also wär das so dass wir nochma dahin gehn, denn man muss auch üben! Schad nix, wenn sich dann schon einige Andre auskenn!

Der Forke und die Kaera sin auch in ihrem Stollen zugange, und könn wo auch nich. Aba alle die könn, könn das ja ma zusamm machen! Dienstags natürlich nur NACH dem Gildentisch! *kichert*
Nach oben Nach unten
Ahamarita

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.07.09

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Fr Apr 02, 2010 11:22 am

Hallo alle!

Jetzt haben wir einen Tag an dem alle könn!
Und zwar ziehn wir am Montag in die Nekropole, zur halbneunten Stunde!

Wir treffen uns schon zur Achten Stunde in der Feste Wintergarde, wo wir noch ma besprechen könn, was uns erwartet, aba wer erst später dann kann, kann auch später komm.

Es wär gut wenn einer der Köche wo Fisch mitbring kann, der is besonders lecker. Falls dazu noch was geangeltes benötigt wird, dann sagt ma Bescheid, ich geh jeden Tag n bissl angeln. Außerdem wärs gut wenn der Kanzler ein paar gute Tränke, in Fläschchen abgefüllt, mitbringen könnte. Sollte dazu noch was fehlen, dieses Frostlotuszeug zum Beispiel, dann auch bitte ma Bescheid sagen, ich hab da noch was.

Es wär auch gut, wenn jeder alle Sachen dabei hat, die er brauchen kann, besonders brauchen wir vielleicht manchma einen Blocker, manchma zwei.

Unser erster Auftrag is dem Noth eins aufn Detz zu geben. Den Aufgabenzettel dazu hat der Magista Jugubal schon abgeholt. Da der Noth im Seuchenviertel steht, fang wir auch da an!
Für alle die gerne vorher schon in der Bibliothek lesen, wies geht, hab ich ma rausgesucht was man lesen kann:
http://www.wow-tactics.de/20_taktiken/naxx/ghoul.php
Aba da erklär ich dann noch was dazu, wenn wir das brauchen.

Nach dem Noth gibs dann einen Gang, der zum Haigan führt. Das is n ziemlich übler Kerl, der voll die Säure in Gängen unter seinem Zimmer hat. Daher is es gar nich so einfach gegen den zu kämpfen!
Ich hab da ne Aufzeichnung gefunden, die Euch mal einen Eindruck gibt was Euch da erwartet, der wird uns nämich tanzen lassen! Bitte guckt Euch das an, das is wirklich für alle nützlich.

Tintenkleks

http://www.hordeguides.de/index.php?vs=fa7cdfad1a5aaf8370ebeda47a1ff1c3

Der letzte Gegner im Seuchenviertel is so ein Pilzding, das Loatheb genannt wird. Das is eine Herausforderung vor allem für die Heiler, dazu gibs auch so eine Aufzeichnung, wenn ihr Euch das anguggen wollt: http://www.hordeguides.de/index.php?vb=16011

Ob wir dann noch weiter machen, entscheiden wir dann!

So, und nu zieht schon ma Eure Schrauben fest, ich freu mich auf den Schlachtzug,

Eure Aha!
Tintenkleks
Nach oben Nach unten
Aliterata
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 25.07.09

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Fr Apr 02, 2010 11:52 am

Ceorn schrieb:
Diesbezüglich noch einmal eine Erinnerung an alle Ketten- und
Plattenrüstungsträger: Solltet Ihr Bedarf an neuer Ausrüstung haben,
so teilt mir dies mit. Mit dem benötigten Material werde ich Euch in
Windeseile Eure neue Ausrüstung schmieden!

Grüße
Ceorn


Mubaschir schrieb:
Werte, tapfere Andere,

nachdem Kriegsministerin Aha das Tor des Kriegs für uns weit aufgestoßen hat (und Kriegsminister Gorgonz mit gezücktem Dolch hinter meinem Rücken steht - wirklich eine feine gnomische Verschwörung), will ich an dem Zug teilnehmen. Gerne als Heiler, auch wenn ich es hierin natürlich nicht mit Finira aufnehmen kann. Ob Montag oder Dienstag ist mir einerlei, Hauptsache, es wird nicht zu spät, denn den großen Papierstapeln in der Gildenkanzlei werde ich mich am Folgemorgen nicht entziehen können.

Euer
Mubaschir
Nach oben Nach unten
http://und-die-anderen.wowrpg.org
Ahamarita

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.07.09

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Di Apr 20, 2010 3:56 am



Liebe Andere!

Nachdem nun der Herr Estar und die Alianor sich die Füße wundgelaufen haben beim letzten Ma und der Haigan dann wegen einem fiesen Trick gewonnen hat - er hat den Ceorn einfach von der Alianor weggezogen! - hamm wir diesmal erfolgreich dem Haigan eins aufn Detz gegeben, mit Unterstützung von Talasha, Tellas, der Siegeswild und der Muora. Das soll dem Haigan eine Lehre sein, das wir viel mehr Freunde ham als er aushält!

Tapfer geschlagen war das und wir sind alle Helden! Der Noth hat sowieso eins aufn Detz bekomm!

Leider war Alisanus ausgesperrt, aba so konnte er hinterher alle Ohnmächtigen mit aufheben, auch was gutes!

Das näxte Mal sollten wir den Pilz mal aufn Zahn.. oder die Spore fühln. Ich schreib noch ma rund, wann wie wo, aba es wird wo näxte Woche sein!

Bis dahin,

Die Aha!



Tintenkleks
Nach oben Nach unten
Ahamarita

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.07.09

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Do Apr 22, 2010 1:54 pm

Der Termin is am Dienstag, 28. Tag des vierten Monats, und schon wird der Orbelion dabei sein!
Nach oben Nach unten
Ahamarita

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.07.09

BeitragThema: Zeitlos Naksramas   So Mai 09, 2010 8:15 pm

Hallo ihr geschichtsinteressierten und wagemutigen Anderen und Freunde!


Gebt mir doch ma Bescheid, wann wir im Spinnenviertel weiter bohren, um diese fette Spinne am Ende von ihrm Netz zu schmeißen!
Ich tät dann eine Einladung im Kalender machen, wenn ich so einige Meinungen gehört hab!

Und dann is da noch die Sache mit dem Leviathan - nich aufgehoben, sondern aufgeschoben!
Letzte Woche stand ich dann mit dem Orbelion so ziemlich allein auf weiter Flur, das war nich so knorke.


Darum gibs diesmal dann eine Alternative, falls sich nich ein Termin finden lässt wo mindestens acht andere könn.

Ich hab mal so rumgefragt und gemerkt das es echt voll viel Intresse gibt, die Höhln der Zeit zu besuchen. Die sin ja bekanntermaßen in Tanaris, leicht zu erreichen mit einem Tor in Dalaran.
Viele von euch ham ein Draeneikind da rumgeführt und sin da sicher nochmal neugierig gewordn - ich auch!

Darum hab ich gedacht wir sollten da hin expedizioniern!

Ich hab in äscht alten Büchern gekramt und einige Informationen gefunden.

Damit man in den Höhlen überhaupt was ändern kann, sollte man ma mit den Bronzedrachen dort reden. Zuerst mit dem Türwächter, der ganz oben rumfliegt, das geht schon ab dem 66. Zirkel. Wenn man sich da angemeldet hat, dann bekommt man einen Termin bei Andormu, das is der Empfangschef. Aba aufgepasst, der is nur so groß wie ich!
Er wird dann darum bitten, das man mit Custotodian dem Fremdenführer mitgeht und sich alles zeigen lässt. Ich würd das empfehlen, denn die Höhlen sin voll weitläufig und es ist ganz gut zu wissen wo welche Tunnel enden, die man grad sehn kann.

Nach der Besichtigungstour bekommt man dann eine Aufgabe von Andormu, nämich im Hügelland ma nach der Geschichte zu gucken, wo Thrall da aus dem Gefängnis kommt in Durnhold. Dazu soll man dann dort drin mit einem Erosion reden.. wenn man den 68. Zirkel erreicht hat. Dann bekommt man von dem gesagt was man da tun soll. Wenn man alles wieder gerichtet hat, dann kann man zu Andormu zurück und der sagt einem dann was man noch helfen kann.

Außerdem is unweit von Tanaris der olle Don Carlos mit sein Pferd gestrauchelt. Bevor man ins Hügelland geht, sollte man ma mit dem reden, da er was aus seiner Vergangenheit vermisst, und der kommt nämich daher.

Die Drachen bestehn drauf, das man erst nach Durnhold geht, bevor man dann die Geschichte um die Öffnung vom Dunklen Portal richtet, dazu sollte man dann auch mindestens den 70. Zirkel haben. Für diese Aufgabe, die Öffnung von dem Portal durch diesen Medivh gibs auch noch ne Aufgabe zu erledigen von dem Khadgar, der is mit dem leuchtenden Buchstaben in Shattrath ganz dicke und is oft bei dem in der Nähe. Man soll so Schlüssel besorgen, die der Medivh verschlampt hat oder so.

Sie meinen auch, das man mindestens zu fünft reinsoll, weil der ewige Drachenschwarm, der da rummanipuliert ziemlich schlimm is.

Wenn wir diese Aufgaben gemeistert ham, dann können wir ma überlegen, ob wir uns ma die Mischpoke um den Mount Hyial anguggen. Dazu is viel Vorarbeit erforderlich, die wir aba so nach und nach machen könn. Dazu gehts dann auch mitm 70. Zirkel, aba da brauch mer schon ein paar Leute mehr, eigentlich 25, aba da wir nordendgestählt sin reichen dann auch weniger.

Mein Vorschlag is, dass wir erst ma einige Vorstöße in die beiden Kavernen machen die weniger problematisch sin, bis alle das mal gesehn ham!

So, ich freu mich auf Eure Meldung,

viele Grüße,

die Aha!

Tintenkleks
Nach oben Nach unten
Maqua von Doranthor-Estar

avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 25.07.09
Alter : 38

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Fr Mai 21, 2010 7:37 pm


Hallo alle Anderen!

Letzte Woche musste ich leider ma aussetzen mit den Planungen, weil mir die Welterklärungsmaschine um die Ohrn geflogen is, nachdem ich was justiert hab, das endlich dafür sorgen sollte, das da nich nur 42 rauskommt.
Jetzt is aba einiges dran rumzuschrauben, dass heißt ich kann auch in der näxten Woche gar nich nach Naksramas gehn, um der Spinne eins zu kleben!

Darum hab ich jetzt gedacht, damit wir aba nich alle total schlapp machen, treffen wir uns dann ma in der Woche danach, un zwar am Dienstag weil Montag is Asche! Also.. das is mein Vorschlag, ich hab jetze ma 21 Uhr angenomm, bis so um elf, aba das is bestimmt nix festes.
Mir wärs aba lieb, wenn ihr mir Bescheid geben könnt, ob ihr da könnt oda nich, oder wenn ihr n andern Tag vorschlagn wollt!

Sollten sich nich genug Andere für Naksramas finden, dann können wir noch einen Ausflug in die Höhlen der Zeit machen, und zwar entweder ins Hügelland oder in den Sumpf.

Außerdem ham wir ja inzwischen schon wieda einiges zu feiern: Orbelion un Yessd ham den höchsten Zirkel erreicht, und bei Gromon, Thorrgremm un n paar Andern kanns auch nich mehr lang dauern, außerdem haben wir ja zwei Neuzwerge und einen knorke Gnom, neu bei den Andern, die überhaupt noch nich bei einem unser Feste warn!

Darum könnt ihr auch mal so unternander rumfragen wann un wo und wie und ob der Kanzler überhaupt Zeit dafür hat für ein Fest! Ich fänds knorke!

Außerdem will ich ma auf die echt gelungenen Teestündchen verweisen, zu denen die Kaprika einmal die Woche einläd. Is echt knorke, auch wenn ich vor lauter tüfteln nich imma dazu komm, da mitzumachn.

Dann will ich natürlich auch noch mal daran erinnern, das alle Gnome dazu eingeladen sin, sich alle zwei Wochen am Mittwoch in Dalaran zu treffen, um überhaupt mal an der Befreiung von Gnomeregan rumzuplanen und zu machen und in Bälde wirds da auch schon Aufgaben geben, um alles Mögliche das wir brauchen werden zusamm zu sammeln.

So, ich hoff das war alles, sonst kann ja auch n anderer Anderer noch was ergänzen,

der Tag leuchtet schon! Tintenkleks

Eure Aha, Kriegsministerin!
Nach oben Nach unten
Maqua von Doranthor-Estar

avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 25.07.09
Alter : 38

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Mo Jun 07, 2010 11:09 am

Hallo liebe Andere!

Es sieht so aus, dass ich ziemlich viel zu tüfteln habe zur Zeit, mit der Rückeroberung von Gnomeregan, aber - das is natürlich, außer für Gnome, geheim!

http://forums.wow-europe.com/thread.html?topicId=13161926116&sid=3&pageNo=2 (letzter Beitrag von Taxo)

Darum, und auch weil so schönes Wetter is, bei dem irgendwie niemand so viel Lust hat in eine hässliche stinkende Nekropole zu gehn, gibs für diese und auch die näxte Woche dahin keinen Ausflug.
Aber! Es warn ja noch nich alle in den Höhlen der Zeit, also in allen möglichen Zeitlinien.. darum wirds dahin auch weiter Ausflüge geben, genau wie die Ausflüge mit Kaprika, bei denen Kaffee aus der Thermoskanne serviert wird.
Nächsten Dienstag, also am 15. Juni, gibts also wieder Ausflüge in die Zeitlichen Höhlen, je nachdem wer dabei is schaun wir ob wir in beide gehen, die erste vermurksung haben wir jetzt ja schon so oft angeschaut, dass es schnell gehen sollte, oder nur in die Zweite!
Kaprikas Einladung könnt ihr dem Kalenderanschlag entnehmen, genau wie die andere.

Des weiteren waren gestern immerhin drei Andere dabei, mit Brin, Phexhammar und Freunden nach Ulduar zu ziehen. Wir haben den Leviathan besiegt, den Dekonstruktor, Kologarn und die Katzenlady! Die nächsten Termine dafür sin am Samstag und Sonntag, immer um 20:35 Uhr, falls sich noch jemand anschließen will. Phexhammar möchte jedoch, dass man vorher die gesammelten Informationen von Bran Bronzebart studiert hat, da die Aufgaben doch recht schwierig sind..

http://www.hordeguides.de/index.php?ra=4273 (ab Hodir)

Dann hab ich läuten hören, dass Frau Maqua und Kaprika und Orbelion sich freun würden, wenn es wieder ein Fest gibt, Terminvorschläge könnten dann mal angesammelt werden!
Und dann stellt sich immer noch die Frage nach dem sechsten und letzen Ausbau unserer Lagerräume, einen Vorschlag dafür hat Kaprika unterbreitet und Lady Maqua hat ihn unterstützt, ich tu das auch, weil ich muss mein Erz wo lagern. Also, das seltene.

http://und-die-anderen.wowrpg.org/unser-schwarzes-brett-f9/noch-neuerer-flugel-in-der-gildenbank-t143.htm


Zuletzt noch eine Verkündung für alle mit scharfen Augen: Letzte Woche wurde während des Gildenviertelstündchens, bei dem unsere Türen immer offen stehn, das fette Buch mit den drolligen Bildern geklaut, das Magister Jugubal gehört und in dem die Lady Maqua so gern liest. Ich glaub is was Historisches oder so. Falls euch das angeboten wird, Augen auf!

http://und-die-anderen.wowrpg.org/unser-schwarzes-brett-f9/diebstahl-im-gildenhauptquartier-t144.htm

So, das wars von mir, der Tag leuchtet schon, die Aha!
Tintenkleks
Nach oben Nach unten
Aliterata
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 25.07.09

BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   Do Jun 23, 2011 12:28 am

Hallo ihr anderen Anderen!!

So zum Sonnwendfest wäre ein Runddings mal angebracht, weil ja auch dies und das anstehn tut.

So zum allerersten: unser Gildenfest am 14. Tag des 7. Monats. Es wird einen Angelwettbewerb geben, nich so eladingsbums wie beim Sportangelclub aber trotzdem großartig und mit Trophäen und so!
Wenn Forkenbart da is werden auch wieder Haustiere verlost!
Für das Gildenfest wäre ein Flugtier toll. Oder der Gorgonz wegen des Portals. Den Ort geben wir, Yessd und ich noch bekannt.

Außerdem! Mir wurde nahegelegt, doch an die Traditionen zu denken. Wir werden auf dem Fest einigen von den neuen Initianten der Anderen den Wappenrock überreichen und sie zu echten Gefolgsmännern und Gefolgsfrauen machen! Wer sich dazu berufen fühlt, darf, dieser Tradition gemäß, drei Fürsprecher suchen und sie um einen brieflichen oder mündlichen Zuspruch bitten! Ohne Fürsprache keine Gefolgschaft oder so ähnlich? Hm.. weiter:

Dann, es is nun mit Mondglanz in unseren Reihen eine kampferfahrene Persönlichkeit, die durch die tiefsten Abgründe Nordends gestreift ist. Daher wurde allgemein anerkannt, dass es an der Zeit ist, Anspruch auf die Titel zu erheben, die es in Nordend eben so zu erringen gibt. Da die Prämie aus versicherungstechnischen Gründen aber nur erteilt werden kann wenn sich mindestens sieben Andere finden, wäre es schön, das auch nun einmal zu schaffen. Es wurde der Dienstag auserkoren, und wir freuen uns über alle Mitstreiter!

Bitte teilt mir bis zum davorigen Montag Abend mit, ob ihr am nächsten Dienstag (28.06.) und / oder am darauffolgenden Dienstag (05.07.) Zeit (und Lust) habt! Ihr könnt es auch im Kalender im Gildenhaus vermerken.


So, was noch.. wenn mir noch was einfällt, oder der Yessd mich erinnern tut, dann meld ich mich noch ma!

Der Tag leuchtet schon,

Eure Kriegsministerin!
Tintenkleks
Nach oben Nach unten
http://und-die-anderen.wowrpg.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Kriegsministerin informiert:   

Nach oben Nach unten
 
Die Kriegsministerin informiert:
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Und die Anderen :: Die öffentlichen Räume der Anderen in Eisenschmiede :: Schreibtisch des Vizekanzlers :: Unser schwarzes Brett-
Gehe zu: