StartseiteNeuigkeitenGalerieKatalog der BibliothekSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Projekt A - Der Kataklysmus kommt.

Nach unten 
AutorNachricht
Aschenfall



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 04.07.10

BeitragThema: Projekt A - Der Kataklysmus kommt.   So Jul 04, 2010 3:28 pm

[Rp-A ]Projekt A: der Kataklysmus kommt…
*Die Welt ist im Aufuhr, unnatürliche Dinge passieren. Eines Tages verteilen sich auf den Straßen der Allianzischen Lager und Städte Flugblätter…*

Bürger und Helden der Allianz!

Es ist nun unbestreitbar, Veränderung liegt in der Luft, doch es ist keine friedliche.
Es tauchen immer mehr Berichte von Erdbeben, Überschwemmungen und starken Klimatischen Veränderungen auf.

Niemand weiß genau woher diese Dinge kommen und warum sie ausgerechnet jetzt passieren, doch müssen wir herausfinden ob sie uns gefährlich werden können und ob wir etwas dagegen unternehmen können.
Ich rufe hiermit alle Mutigen und bereitwilligen Wesen auf, sich der Expedition Azeroth anzuschließen um mit uns gemeinsam die Welt auf s neue zu erkunden und herauszufinden wo diese Geologischen Ereignisse ihren Ursprung haben!

Alle Interessenten sollten sich am Mittwoch, den 14ten Juli im Holzfällerlager des Osttales des Waldes von Elwynn einfinden damit wir euch genauer in unsere Planung einführen können, anschließend wird es einen nächsten Termin für das zweite Treffen geben.
Gez.
Exordius Rafael von Aschenfall
________________________________________________________________________________

OOC:
Das erste Treffen wird am 14.7.2010 in Elwynn stattfinden (Holfäller Lager des Osttals!)
Bald ist es soweit. Die nächste Erweiterung erwartet uns und viele Fragen wie: „wie wird dies sich auf das Rollenspiel auswirken?!“ Eine genaue Antwort kann ich nicht geben, doch möchte ich zumindest den ersten Schritt dorthin machen und uns Rollenspielern einen Einstieg in World of Warcraft: Cataclysm zu geben.

ZIELE:
Ziel des Projektes ist es, das Rollenspiel des Rates im Zuge der Sommerlücke anzufeuern und das Addon mit einer kohärenten RP-Handlung zu versehen. Das Projekt A wurde gegründet, um dem Zerreißen durch das neue Addon Cataclysm vorzubeugen. Die Rollenspieler dieses Servers sollen wieder eine gemeinsame Plattform haben, um zusammen zu spielen. Dies setzt aber persönliches Engagement der einzelnen Mitglieder voraus. Daher sind folgende Ziele für das Projekt A verbindlich.
1.Das Rollenspiel auf dem abyssichen Rat soll so kurz vor dem Addon nicht pausieren. Daher wird vorausgesetzt, das jeder, der an diesem Projekt teilhat, auch gerne Rollenspiel macht. Mitläufer und Leute die „nur mal eben reinschauen“ wollen sind hier definitiv falsch. Wenn jedoch jemand lernen will, so ist er willkommen. Engagement ist dies ebenso!

2. Die Expedition ist auch eine permanente Handlung, ein Plot mit Freunden, Verbündeten und Feinden. Sie läuft zwar nur im Hintergrund, soll aber dem gesamten Verlauf des Addons einen Spannungsmoment geben und ist von den Mitspielern offen beeinflussbar. Dementsprechend wird im Projektforum (Wird später integriert) über die Geschehnisse immer informiert, es wird aber auch vorausgesetzt das der Spieler sich auch selber um Aufklärung bemüht. Die Handlung wird vor allem durch Events und Treffen vorangebracht, die natürlich in Abhängigkeit zur Gesamtgemeinschaft stehen – wenn keiner kommt, gibts auch keinen Plot.

3.Charakterspiel ist willkommen, sollte aber den Rahmen des Zusammenspiels und des Plots nicht sprengen. Die Handlung ist bewusst mit scheinbar einfachen Problemen behaftet, einfach schon, weil ein jeder Charakter ein Normalsterblicher ist und kein Gott. Lasst dieser Sache ihre kleinen Eigenheiten, denn sie machen letzten Endes die Momente aus, die einem im Gedächtnis bleiben.

4.Rollenspiel ist, was wir draus machen. Egal wie düster es im Moment aussieht, man sollte sich nicht unterkriegen lassen und dieser Sache eine wirkliche Chance geben. Nur durch den deutlichen Willen und das Engagement anderer KANN diese Handlung überleben. Das gilt sowohl für das Spiel, als auch für die Spieler hinter dem Monitor und vor allem im Forum, welches auch ausserhalb des Spieles wichtig ist mit Aushang, Kritik etc.

Alles in Allem scheint dies viel verlangt, ist aber aus vielen Erfahrungen erstanden. Die meisten Dinge die hier stehen, sind Konsequenzen und Lehren, die aus verschiedenen Rollenspielservern, Projekten und ähnlichen Zusammenschlüssen kommen. Wir sind nur noch wenige und müssen uns auf einander verlassen können. Das scheint nun wahrscheinlich sehr zeitintensiv, aber das Projekt wurde bewusst mit einem Forschungsauftrag versehen, um das Leveln mit dem Rollenspiel zu verbinden. Niemandem soll ein Stein in den Weg gelegt werden. Dieses Spiel lebt vom Leveln, Raiden etc. Aber das Vordringliche ist, das eine Rollenspielgemeinschaft nur entstehen kann, wenn alle daran mitarbeiten und helfen.

(An dieser Stelle danke ich der Leitung des Projektes N auf dem Rat von Dalaran welche mir die Idee hierzubrachte, damals war es ein toller Übergang zum 2ten Addon, dies wird der Übergang ins 3te. Addon )

OOC-Regeln!
1. Die Mitglieder verpflichten sich zu gegenseitigem Respekt und Toleranz. Anfeindungen auf der Spielerebene haben in dieser Sache keinen Platz.

2. Keine Poweremotes! Kein Rollenspiel auf-Biegen-und-brechen! Lasst den Leuten die Möglichkeit zu reagieren und vertraut ihnen. Ebenso sollten Spieler nicht überfahren werden mit der eigenen Charakterhandlung, wenn dieses nicht erwünscht ist.

3. Erst reden, dann handeln. Sollten OOC Konflikte bestehen, dann schlichtet diese bitte auch OOC, bevor die Projektleitung sich darum kümmern muss.

4. Persönliches Engagement ist das A und O. Man sollte sich nicht nur berieseln lassen oder gar immer nur vor dem Lagerfeuer sitzen, egal ob das nun in Goldhain oder Ratschet ist. Das Forum steht für konstruktive Arbeiten, für Berichte, Hintergrundgeschichten offen, ebenso wie für Kritik. Innerhalb des Spieles sind die Gesamthandlung wie auch die verschiedenen Charakterhandlungen durch das Auftreten und die Handlungen eines jeden Einzelnen erweiterbar. Lasst euch davon nicht abhalten!

5. Niemand ist unfehlbar! Das gilt für jeden! Gegenseitige Bereitschaft auf den anderen einzugehen, ist der Schlüssel dazu, ein gutes Rollenspiel zu haben.

6. Lorewissen sollte zumindest im Groben vorhanden sein. Wenn dem nicht so sein sollte, bitte melden, wir helfen gerne dabei diese „Lücke“ aufzufüllen.

7. Keine Söhne von Arthas, Töchter von Illidan, Halbengel und Dämonenblütler, Elfen mit Katzen**@%##! und Vampire... Diese Art des Rollenspiels hat nichts mit einem angemessenen Rahmen zu tun, den dieses Projekt bieten will.

Ich hoffe auf viel Interesse und Engagement für das Projekt
Exo
Nach oben Nach unten
 
Projekt A - Der Kataklysmus kommt.
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Und die Anderen :: Die öffentlichen Räume der Anderen in Eisenschmiede :: Schreibtisch des Vizekanzlers :: Unser schwarzes Brett-
Gehe zu: