StartseiteNeuigkeitenGalerieKatalog der BibliothekSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Blutsbande

Nach unten 
AutorNachricht
Norei



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 30.11.10

BeitragThema: Die Blutsbande   Di Nov 30, 2010 10:03 pm

Eine Sache vorweg. Ich möchte dem Adel von Gilneas nicht im Weg stehen, oder die Mitglieder wegschnappen. Ich habe diesen Bereich als den geeignetesten erkannt. Wenn die Werbung für diese Rp-Gilde als unangebracht angesehen wird...dann möchte ich mich dafür entschuldigen und darum bitten diesen Post zu löschen, doch weil ich bei den Anderen viele tolle Rpler kennengelernt habe, möchte ich mein Gesuch auch hier abstellen.


Was ist die Blutsbande? Hierzu möchte ich nicht selbst sprechen, sondern einem Berich eines gewissen Alsenius Nersthal lauschen. Dieser hat sich mit dem seltsamen Trupp befasst.


"Aus den Abschriften von Alsenius Nersthal...

....seit einigen Tagen bin ich mit jenem Trupp unterwegs der es ersucht von Gilneas aus, über das Land zu ziehen, das mittlerweile in der Feindeshand liegt und dem Griff der Verlassenen wohl nicht mehr entrinnen kann. Es herrscht betrübte Stimmung, ein dumpfes Schreiten, während überall um uns der Untod lauert.

Nach allem was ich hörte ist der Name "Blutsbande" durch einen Ritus entstanden dem sich in manchen gilnearischen Einheiten die Kämpfer unterzogen. Es soll sich hierbei um keine bloße Floskel handeln, sondern tatsächlich einen Nutzen verfolgen. Welchen genau, das vermag ich nicht zu sagen, gleichwohl glaubte ich, in den wenigen Kämpfen die wir auf dem Weg hatten, ein blindes Verständnis unter den Mitgliedern der Bande zu erkennen. Eine Absprache ohne Worte und Blicke.

Der momentane "Anführer" scheint aus militärischem Hintergrund zu stammen. Ein entschlossener Krieger für die Sache von Gilneas. Ob er aus einer adeligen Familie stammt wage ich zu bezweifeln, doch vermag ich gerade dies nie zu sagen, da ich ihn nie in der menschlichen Gestalt zu sehen bekam.

Die meisten dieser Wesen scheinen mit dem Fluch, der ihr Königreich befallen hat, sehr gut umgehen zu können. Das Wandeln der Gestalt scheint im Großen und Ganzen willentlich zu geschehen und wahrlich bietet jene Gestalt im Kampfe wohl viele Vorteile. Auf der anderen Seite bete ich ein jedes Mal leise zum Licht, wenn ich sehe wie ein harmlos und ehrbar wirkender Mann oder Frau sich in die Gestalt einer solchen Bestie wandelt.

Doch genug davon. Ich schreibe dies hier um das Kommen dieser Truppe anzukündigen. Denn die Mission, die diese Reisenden verfolgen scheint tatsächlich diplomatischer Natur zu sein. Angestrebt wird offenbar ein gemischter Trupp, eine symbolische Unterlegung des Bündnisses zwischen dem Königreich Gilneas und den anderen Völkern der Allianz.


Wir brechen wieder auf... bald werde ich mehr schreiben können...."



Fortsetzung folgt...



~ OOC ~

Es ist NICHT Aufnahmekriterium einen Worgen oder Einwohner für Gilneas zu spielen und auch die Thematik ist eine etwas andere als bei der Rose von Gilneas. Ich denke eine Kooperation mit dem Projekt "Der Adel von Gilneas" wäre für beide Seiten eine tolle Gelegenheit für viel Rp.


Die kalten harten Zahlen fehlen noch, was wir bieten ist folgendes:


Eine Gilde mit bereits 4 erworbenen Gildenfächern und jeder Menge rarer und epischer Gegenstände aus verschiedensten Levelstufen für einfacheres Leveln.


Ein Gildenforum: blutsbande.xobor.de


Es werden Raidbündnisse mit den übrigen Rp-Gilden angestrebt um hochwertige und regelmäßige Rp-Raids anbieten zu können (Pflicht sind diese natürlich nicht. Es gibt genauso möglichkeiten ooc zu raiden oder gar nicht)

Wenns ans Raiden geht evtl. einen TS-Server

Regelmäßige Rp-Events in Zusammenarbeit mit allen anderen Rp-Gilden (so hoffe ich es zumindest *lächelnd*)


..und natürlich die obligatorischen Dinge (Gildenwappenrock, Foren-Design/-Banner, etc.)


Falls Interesse besteht meldet euch einfach einmal im Forum an oder meldet euch Ingame bei Norei / Phede / Ilixiri. Ich suche den Kontakt außerdem mit denen die die Rose von Gilneas erblühen lassen wollen. Ich möchte nicht, dass wir da in Unfrieden geraten und würde sehr sehr gerne eine Kooperation mit euch aufbauen. Bisher ist mir die Kontaktaufnahme nicht direkt gelungen.
Nach oben Nach unten
 
Die Blutsbande
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Und die Anderen :: Die öffentlichen Räume der Anderen in Eisenschmiede :: Schreibtisch des Vizekanzlers :: Diplomatische Gesuche-
Gehe zu: